Cardano Langzeit-Preisanalyse

Cardano Langzeit-Preisanalyse: 2. August

Cardano steht derzeit auf Platz 8 mit einer Marktkapitalisierung von 3,46 Milliarden Dollar. Da die Münze bei einem Kurs von 0,1329 Dollar gehandelt wird, bleibt die Münze in einer Seitwärtsbewegung stecken, ohne dass ein richtiges Ziel in Sicht ist.

Der Preis kann sich in 3 Richtungen bewegen: nach oben, nach unten oder seitwärts. Die Unterscheidung, welche Richtung, ist jedoch weitgehend von der Bitcoin abhängig. Da Bitcoin den Bitcoin Superstar laut Markt schwankt, wird seine Richtung von der ADA verfolgt werden.

In Anbetracht des heutigen Preisrückgangs von Bitcoin wird es einen Retracement nach oben geben, und eine Schließung über $11.500 wäre extrem bullish. Wenn der Kurs von Bitcoin also höher steigt, wird ADA mit großer Sicherheit seiner Führung folgen. Wenn es Cardano jedoch, so wie die Dinge im Moment liegen, nicht gelingt, erfolgreich über $0,1387 zu schließen und dies als Unterstützung zu testen, dann scheint ein Kursrückgang auf $0,0936 wahrscheinlich, nachdem die Zwischenunterstützung bei $0,1207 getestet wurde.

Ein Blick auf den RSI zeigt, dass er kürzlich den überkauften Bereich getestet hat und nach unten tendiert, so dass ein Rückgang mehr als wahrscheinlich erscheint. Um einen Rückgang zu bestätigen, muss der Kurs im täglichen Zeitrahmen unter der 21-DMA [orange] aka 0,1311 schließen, und nur um unvoreingenommen zu sein, wäre ein Schlusskurs unter der oben erwähnten Zwischenunterstützung bei $0,1207 gut, um eine Short-Position zu eröffnen.

Gute Ziele sind 50 DMA [gelb] bei $0,1098 und $0,0936, was einem Rückgang von 17% bzw. 29% gegenüber dem aktuellen Preisniveau entspricht. Ein weiterer Punkt, der hier zu berücksichtigen ist, ist, dass Bestätigungen ein Muss sind und Leerverkäufe ohne sie riskant wären.

Das schlimmste Szenario wäre, wenn Bitcoin einem weiteren Absturz gegenübersteht und die CME-Lücke bei $9.600 schließt. Dies würde die oben erwähnten Unterstützungen bei Bitcoin Superstar absolut zerstören und die 100 DMA [rosa] bei $0,0842 und 200 DMA [lila] bei $0,0648 ansteuern.

Cardano Wochen-Chart

Darüber hinaus sieht es auf dem Wochen-Chart schlecht aus, da der Preis bei 0,5-Fib-Niveau [bei $0,1551] auf Ablehnung zu stoßen scheint. Der RSI der Wochen-Chart hat den überkauften Bereich durchbrochen und eine Rückkehr zum Mittelwert scheint mehr als wahrscheinlich. Daher scheint eine Short-Position für ADA günstiger zu sein.

Bankene kan presse Bitcoin-prisen til 20 000 dollar, sier Charles Edwards

Stagnasjonen i Bitcoin Circuit priser rundt 10K-nivåer har kryptomiljøet bekymret. Nå sier Charles Edwards fra Capriole at neste presse veldig godt kan komme fra de tradisjonelle bankene. Caprioles digitale kapitalforvalter sier at Bitcoin-prisen kan dobles fra dagens nivå hvis konvensjonelle banker bare eier minst en prosent av eiendelene sine i cryptocurrencies.

Det er absolutt en langsiktig mulighet med tanke på at tradisjonelle banker foreløpig bare har begynt å varme opp til ideen om kryptoaktiver. Imidlertid spør en kryptoandel på en prosent ikke så mye siden bankene har store balanser. Tatt i betraktning den økende mainstream-interessen for cryptocurrencies, spesielt Bitcoin, er Charles forslag ikke ulogisk.

Forhandlere, enkeltpersoner og institusjonell interesse øker etter hvert som mer konvensjonelle finansielle aktører ser etter alternative investeringer.

Prisstigning på Bitcoin avhenger av mange faktorer nå

I sin siste tweet sa Edwards at bare en prosent av eierandelene i kryptoformue kan doble Bitcoin-prisen fra dagens nivå. Han nevner også dagens institusjonelle tilbud av Bitcoin . For noen år tilbake, i 2017, rørte prisen på Bitcoin 20 000 dollar. Siden den gang har imidlertid prisen falt ned til historiske lave grunner mange faktorer.

Tallrike makro- og mikrohendelser relatert til kryptoområdet har halvert prisen på Bitcoin fra 2017-høydepunktene. En mengde reguleringspolitikker fra forskjellige land bidro også til prisfallet i BTC. Da Coronavirus-pandemien herjet over hele verden, så prisene i mars 2020 under $ 6000 nivåer. Men reguleringspolitikken har også brakt åpenhet for BTC-prisen.

Ting vil endre seg med mer mainstream penetrasjon

Halvering av Bitcoin ga også investorene et kortvarig håp om at prisene snart kunne øke. Dessverre har prisene holdt seg godt avgjort rundt $ 10.000-merket. Stagnasjonen blir sett av mange kryptoentusiaster som stabilitet med minimal volatilitet – i motsetning til den karakteristiske flyktige naturen som er knyttet til digitale eiendeler .

Når amerikanske banker får grønt lys for å forfølge digitale aktivamål og gunstigere politikker på plass, vil Bitcoin-prisen snart gjenspeile disse positive endringene. Etter hvert som bankene tilbyr flere kryptoprodukter, ville deltakelsen fra investorer og handelsmenn også øke. Den økende kryptoeksponeringen vil sikkert øke Bitcoin-prisen og kan godt berøre nivåene Charles Edwards antydet i tweeten hans.

Un nouveau modèle de prix Bitcoin suggère une course haussière „ exponentielle “ en un mois

L’analyste en ligne Willy Woo a publié un nouveau modèle de prix Bitcoin montrant qu’une nouvelle course haussière BTC pourrait commencer dans 30 jours.

Plus tôt cette semaine, l’analyste en ligne Willy Woo a publié un nouveau modèle de prix pour Bitcoin ( BTC ). Le modèle identifie le début d’exécutions exponentielles de taureaux Bitcoin sur la base de données historiques. Selon le modèle, Bitcoin peut être à seulement un mois d’un marché haussier officiel.

Un marché haussier BTC va-t-il commencer en juillet?

Le prix du Bitcoin oscillait autour de 10 000 $ en février avant que la pandémie de coronavirus n’entraîne une forte correction du marché boursier américain. À cette époque, les analystes s’attendaient à ce que la BTC se retire car le prix avait également rejeté à 10 500 $, ce qui est un niveau de résistance pivot.

Étonnamment, le prix du Bitcoin a chuté rapidement car il est tombé en dessous de 6000 $, tombant finalement à un creux annuel à 3600 $ sur BitMEX. Cela a provoqué un chaos sur le marché des crypto-monnaies, car plus d’un milliard de dollars de positions à effet de levier ont été liquidés.

Selon Woo, Bitcoin était positionné pour un marché haussier avant que la pandémie de coronavirus n’affecte presque tous les marchés à risque. Le nouveau modèle de Woo, qui a précisément marqué le début de quatre taureaux précédents, indique que Bitcoin se prépare à une nouvelle tendance à la hausse à court terme.

Woo a dit :

«C’est un nouveau modèle sur lequel je travaille, il sélectionne le début de courses exponentielles de taureaux. 1) Bitcoin se préparait à une course haussière jusqu’à ce que le cygne blanc COVID tue le parti. 2) Ce modèle suggère que nous sommes proches d’une autre course haussière. Peut-être encore un mois. »

Un nouveau modèle de prix Bitcoin

Si le prix du Bitcoin reste stable plus longtemps, Woo a déclaré qu’il pourrait renforcer la prochaine évasion . En outre, Bitcoin a montré un niveau de volatilité relativement faible pendant plus d’un mois, défendant le niveau de support de 9000 $.

L’analyste a en outre expliqué:

«Plus ce marché haussier met de temps à se liquider, plus le prix de pointe est élevé (modèle Top Cap). Une longue bande d’accumulation latérale est finalement une bonne chose. »

Une longue période de consolidation sous un niveau de résistance pluriannuel tel que 10500 $ est souvent considérée comme un facteur positif car elle montre que les acheteurs tentent de franchir un niveau clé mais il n’y a pas assez de pression de vente pour le contrer.

Des facteurs supplémentaires indiquent une course de taureaux

Depuis mars, le prix du Bitcoin s’est rétabli dans la zone des moins de 4000 $ sans correction majeure et en cours de route, les commerçants ont défendu les principaux niveaux de support à 5800 $, 6500 $, 8100 $ et 8600 $.

Le négociant en crypto-monnaie Nunya Bizniz a déclaré que la structure du marché du Bitcoin reste intacte malgré les récentes baisses de la tendance des prix du Bitcoin. L’analyste a déclaré :

«La tendance à la hausse s’est transformée en un modèle plus latéral et a connu des baisses récemment. Cependant, la structure du marché reste intacte. La série de creux les plus élevés n’a pas été rompue. Ce modèle continue-t-il de se maintenir? »

Niveaux de support Bitcoin défendus depuis mars

Ce qui est important à retenir, c’est que malgré les corrections actuelles, le prix du Bitcoin reste dans une tendance à la hausse même s’il se déplace latéralement dans une phase de consolidation. Cette confluence de macro-facteurs haussiers et la résilience des principaux niveaux de support Bitcoin augmentent la probabilité d’un marché haussier fort à moyen et long terme.

Análisis de precios de Bitcoin – Los toros de BTC defienden la línea de tendencia alcista como una potencial carrera alcista en las cartas otra vez

Bitcoin subió un total de 2,81% en los últimos 7 días de comercio.
BTC rebotó un 1% más hoy cuando la moneda rebota de una línea de tendencia ascendente hasta alcanzar los 9.472 dólares.
Si el BTC puede continuar subiendo por encima de esta línea de tendencia, podemos esperar que el BTC vuelva a acercarse a los 10.000 dólares.

  • Precio de la moneda: $9,470
  • Niveles clave de resistencia del BTC: 9.783 dólares, 10.000 dólares, 10.287 dólares, 10.432 dólares
  • Niveles de apoyo clave del BTC: 9.100, 9.000, 8.952, 8.800 dólares.

Bitcoin BTC, -2.16% vio un bonito salto del 1% de precio hoy cuando la criptodivisa rebota de la línea de tendencia al alza y empuja hacia el nivel de 9.473 dólares. Desde que cayó de 10.432 dólares a principios de junio de 2020, la cripto-moneda ha estado empujando lentamente hacia abajo a medida que se movía hacia la línea de tendencia ascendente.

Afortunadamente, podemos ver que Bitcoin Up consiguió mantenerse por encima de la línea de tendencia ascendente con el rebote de precios de hoy, manteniendo la tendencia alcista intacta para Bitcoin. Una ruptura por debajo de la línea de tendencia alcista ayudaría a poner a Bitcoin en un escenario neutral e invalidar la actual tendencia alcista en juego.

Un hecho interesante sobre el mercado que podría llevar a un gran repunte en un futuro próximo es el hecho de que el volumen de operaciones de 24 horas parece estar cayendo de forma bastante dramática. Esto demuestra que los operadores no están dispuestos a continuar operando a estos niveles mientras esperan una ruptura por encima del nivel de 10.000 dólares. Típicamente, cuando un mercado pasa por un período de bajo volumen, tendemos a ver una explosión de precios en cualquier dirección poco después.

Esto se acentúa aún más cuando el volumen está cayendo pero el mercado continúa moviéndose de lado como lo ha hecho en los últimos días.

Además, no son sólo los comerciantes minoristas los que se están apartando con la caída del volumen. Los datos de Skew sugieren que el volumen total en la bolsa de futuros de CME Bitcoin también está cayendo de forma bastante significativa. Al mismo tiempo, el interés abierto también está cayendo;

Futuros BTC

Sin embargo, una cosa más interesante a considerar es el hecho de que este movimiento lateral podría resultar en una enorme caída de los precios, como vimos en noviembre de 2018;

Caída del BTC

Puedes ver que de septiembre a noviembre el mercado se movió relativamente tranquilo durante el final del verano, ya que se negoció de lado por encima de los 6.000 dólares. Sin embargo, después de estos pocos meses de movimiento lateral, Bitcoin finalmente estalló hacia la baja y cayó por debajo del nivel de 6.000 dólares.

Esperemos que no se produzca un escenario similar con la BTC operando de lado en la región de los 9.000 dólares.

¿Qué ha estado pasando?

Mirando el gráfico diario de arriba podemos ver que la BTC comenzó el mes de junio con una fuerte tendencia alcista al alcanzar el nivel de 10.432 dólares, que es el máximo de 2020. Desafortunadamente, la BTC comenzó a caer desde aquí, ya que cayó en el soporte de 9.362 dólares que es proporcionado por el nivel de retroceso de Fibonacci de 0,236.

Este soporte se mantuvo durante la mayor parte del mes mientras BTC se movía lateralmente a lo largo del nivel de 9.300 dólares hasta que alcanzó el soporte en la formación de la línea de tendencia ascendente de hoy. Podemos ver que Bitcoin rebotó más alto desde esta línea de tendencia hasta alcanzar el nivel de 9.472 dólares.
Predicción a corto plazo del precio de Bitcoin: Alcista

Como el BTC se mantuvo por encima de la línea de tendencia alcista podemos decir que el mercado sigue siendo alcista. Una ruptura por debajo de la línea de tendencia alcista ayudaría a que Bitcoin se volviera neutral y una mayor caída por debajo del nivel de 8.150 dólares pondría a Bitcoin en peligro de volverse bajista a corto plazo.

Si los vendedores intervienen y empujan por debajo de la línea de tendencia alcista, el primer nivel de soporte se sitúa en 9.000 dólares. Por debajo de esto, el soporte se sitúa en 8.800 dólares (reducción de 1,272 Fib Extensión de Fibras y EMA de 100 días), 8.692 dólares (0,382 Retracción de Fibras), y 8.474 dólares (reducción de 1,618 Extensión de Fibras).
¿Dónde está la resistencia hacia el lado positivo?

En el otro lado, si los compradores empujan al alza por encima de 9.500 dólares, el primer nivel de resistencia fuerte se sitúa en 9.783 dólares (retroceso fibrilar de 0,886). Por encima de esto, la resistencia se encuentra en 10.000, 10, 287, 10.432 dólares (máximo de 2020), y 10.500 dólares.

La resistencia adicional se encuentra en 10.716, 11.000, 11.332 y 11.610 dólares.
¿Qué muestran los indicadores técnicos?

El RSI recientemente se las arregló para retroceder por encima de la línea 50 después de operar por debajo de ella durante una semana más o menos. Esto muestra que los compradores han vuelto a controlar el impulso del mercado que se está moviendo hacia adelante. Para un empuje hacia el nivel de 10.000 dólares, debemos ver al RSI subiendo aún más de la línea 50 para indicar un creciente impulso alcista.

Además, el RSI estocástico también está preparado para una señal de cruce alcista que debería ayudar a enviar el mercado más alto.
Pronóstico de Bitcoin

En mi último pronóstico del BTC, había sugerido esperar un rebote de la línea de tendencia al alza que vimos hoy.

BCH, BSV, HOT, XMR, ZIL: Crypto Prijsanalyse 19 juni

De ondergewaardeerde altcoins bevinden zich op berenmarkten. De algemene uitsplitsing van de crypto-markten draagt bij aan de neerwaartse beweging van de munten. De cryptocrpures hebben een tekort aan kopers op hogere niveaus. De Holomunt is echter uitzonderlijk onder de beursgenoteerde altmunten, aangezien deze munt zich onder de andere blijft consolideren.

BCH/USD Grote Trend: Bearish

Bitcoin Cash is in een neerwaartse spiraal terechtgekomen na de laatste pechverhelping op 11 juni. Kopers deden verwoede pogingen om boven de $260 weerstand uit te komen voor de ineenstorting. De markt daalde tot $232 laag en de stieren trokken zich onmiddellijk terug. Sindsdien heeft BCH onder de $240 weerstand gehandeld.

Op de kop, een pauze boven de $240 weerstand zal zorgen voor een opwaartse beweging van BCH. Met andere woorden, het breken van de neerwaartse lijn en de daaropvolgende opwaartse beweging zal de opwaartse beweging van de munt versnellen. Er is ook de mogelijkheid om de $260 en $268 weerstand opnieuw te testen.

Als kopers er echter niet in slagen om de neerwaartse lijn te doorbreken, zal BCH onder de $240 weerstand blijven handelen. De munt staat momenteel op niveau 45 van de dagelijkse Relatieve Sterkte-Index. Het geeft aan dat de munt zich in de downtrend zone bevindt en onder de middellijn 50.

BSV/USD Major Trend: Beerig

Bitcoin SV zit in een berenmarkt. De crypto bereikte zijn piekprijs van 225 dollar in april. Vervolgens is Bitcoin Profit in een neerwaartse spiraal terechtgekomen. Vandaag de dag handelt de munt onder $175 na een inzinking van $205 weerstand. Kopers deden drie mislukte pogingen om boven de $205 weerstand uit te komen.

Uiteindelijk heeft BSV een inzinking na drie weken van de handel onder de weerstand. De neerwaartse trend breidde zich uit naar het dieptepunt van $170, maar de koers corrigeerde naar boven boven boven $175. Desalniettemin heeft de verkoopdruk een dieptepunt bereikt van $172 op het moment van schrijven. De crypto ligt boven 25% van de dagelijkse stochastische koers. Het geeft aan dat de markt in een bullish momentum is.

HOT/USD Major Trend: Ranging

De Holomunt is sinds maart 2020 in consolidatie. De crypto is aan het consolideren tussen 0,000200 en 0,000600 dollar. In januari werd de munt verhandeld boven $0.000600 en het heeft een sterke bounce boven $0.000600 ondersteuning. Dit dreef de prijs op om de $0.00100 verzetszone opnieuw te testen. HOT werd overbought op een hoogte van $0.00100 wat resulteerde in een bearish reactie. De munt stortte zich op een dieptepunt van $0.000200 en hervatte de consolidatie daarboven. Vandaag de dag is de Holo munt nog steeds aan het consolideren tussen $0.000200 en $0.000600. De crypto ligt boven 40% van het dagelijkse stochastische bereik. Het geeft aan dat de markt in een bullish momentum is.

XMR /USD Major Trend: Bearish

Monero bevindt zich in een berenmarkt omdat de verkopers de steunlijn van het opgaande kanaal breken. Voorheen was de crypto in een uptrend omdat het een piekprijs van 70 dollar bereikte. Kopers probeerden te breken boven de recente high, maar vormden uiteindelijk een bearish dubbele top. Dit bearish double top patroon is een bearish signaal dat verantwoordelijk is voor de neerwaartse beweging van de munt. Aan de onderkant, als de beren de steunlijn van het opgaande kanaal breken, is er een tendens dat de markt daalt naar $60 low. Verdere waardevermindering zal volgen als de steun bij een $60 crasht. Ondertussen staat XMR op niveau 48 van de Relative Strength Index periode 14. Het geeft aan dat Monero zich in de downtrend zone bevindt en waarschijnlijk zal dalen.

ZIL/USD Major Trend: Bearish

De Zilliqa-munt is momenteel in een neerwaartse beweging. Vanuit de daily chart, duwden de kopers de munt naar $0.050 hoog, maar slaagden er niet in om de uptrend te ondersteunen. Als gevolg daarvan is er een bearish reactie. Er verscheen een Gravestone Doji Candlestick met een lange bovenschaduw. Het geeft aan dat kopers in staat waren om de markt naar boven te duwen, maar dat de verkopers hen overweldigden. De beren hebben het heft in handen genomen terwijl de markt een neerwaartse beweging voortzet. ZIL ligt momenteel onder 25 % van het dagelijkse stochastische bereik. Het geeft aan dat de markt het oververkochte deel van de markt nadert. De implicatie is dat wanneer de munt oververkocht is, er kopers zullen opduiken.

Bei der Kointegration von Bitcoin und S&P 500 fließen Billionen von Geldern in die BTC

Bitcoin wird wieder um die $9.500 gehandelt, nachdem es Anfang dieser Woche und in der letzten Woche davor Volatilität erfahren hat. Die Verluste und Gewinne von Bitcoin standen im Einklang mit dem US-Aktienmarkt, der ebenfalls Gewinne verzeichnete, in der Hoffnung, dass die Entscheidung der Federal Reserve, Unternehmensanleihen zu kaufen, eine V-förmige Erholung vorantreiben würde.

Die US-Zentralbank kündigte an, dass sie im Rahmen ihres QE-Programms zur Stimulierung der Wirtschaft und zur Rettung von Arbeitsplätzen die niedrigsten Investment-Grade-Anleihen kaufen werde.

Die Anleger erfreuen sich einer gewissen Positivität und versuchen, sich nicht von der schlechten Einschätzung der wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie durch die US-Zentralbank und den Internationalen Währungsfonds die Stimmung dämpfen zu lassen. sagte Fed-Vorsitzender Jerome Powell vor dem US-Senat,

„In letzter Zeit weisen einige Indikatoren auf eine Stabilisierung und in einigen Bereichen auf eine bescheidene Erholung der wirtschaftlichen Aktivität hin.

„Dennoch bleiben das Produktions- und Beschäftigungsniveau weit unter dem Niveau, das vor der Pandemie herrschte, und es besteht nach wie vor erhebliche Unsicherheit über den Zeitpunkt und die Stärke der Erholung.

Die Chefvolkswirtin des IWF, Gita Gopinath, teilte ebenfalls ein düsteres Bild der Wirtschaft und erklärte: „Zum ersten Mal seit der Großen Depression werden sich sowohl die fortgeschrittenen als auch die aufstrebenden Marktwirtschaften im Jahr 2020 in einer Rezession befinden“.

Die Institutionen sind da, und Bitcoin ist im Risikokorb

Trotz der jüngsten Korrektur, so Gopinath, habe der Aktienmarkt den größten Teil seiner Verluste seit Beginn der Krise wieder wettgemacht.

Auch Bitcoin hat die Verluste wieder wettgemacht und konzentriert sich nach wie vor auf den S&P 500. Der Analyst PlanB stellte jedoch fest, dass die Performance von Bitcoin die von Aktien bei weitem übertroffen habe.

Von ihren Tiefstständen im März, während der S&P 500 um fast 40% zulegte, ist Bitcoin derzeit um 150% gestiegen.

„Das aktuelle S&P-Niveau impliziert BTC $18.000 (oder S&P, das fallen wird)“, bemerkte PlanB, was mit seinem S2FX-Modell übereinstimmt, das BTC hoch bei $288.000 ansetzt, was S&P 500 bei 4300 impliziert.

„Das Gelddrucken (QE) fördert sowohl S&P als auch BTC“, sagte er.

Diese Kointegration ist das Ergebnis des Eintritts von Institutionen in den Krypto-Raum. „Sie wollten, dass die Institutionen kommen. Das sind sie, und sie haben Bitcoin in ihren Risikokübel gesteckt, und jetzt haben wir s&p e-mini 2.0“, sagte der Händler im Galopp auf Clark. „Ich hätte das kommen sehen müssen, wenn man bedenkt, dass die CME BTC in ihrer Aktienproduktgruppe hat.

Dies bringt Bitcoin auch in die Gefahr eines weiteren Rückgangs, falls es zu einem Multi-Asset-Verkauf kommt.

Ein weiterer Aktienverkauf könnte sich nicht in Bitcoin widerspiegeln.

Laut Mati Greenspan könnte diese Korrelation zwischen S&P 500 und Bitcoin angesichts der Initialisierung des Bitcoin-Marktes weiter zunehmen, aber „ein zweiter Anfall von extremer Volatilität könnte die im März geschaffene Korrelation möglicherweise brechen“.

Dies liegt daran, dass die Anleger während der ersten Schockphase von COVID-19 unvorbereitet erwischt wurden und in Panik gerieten, als die Weltwirtschaft innerhalb weniger Tage von einem Boom in einen Zusammenbruch überging.

Während des Ausverkaufs war alles, von Aktien, Anleihen, Währungen bis hin zu Rohstoffen, in Verlust geraten.

„Die Korrelation zwischen Bitcoin und den Aktien wurde so stark, dass kurzfristige Händler Notiz davon nahmen und begannen, sie zu verstärken“, schrieb Greenspan in seinem täglichen Newsletter.

Aber beim zweiten Mal wird von den Investoren erwartet, dass sie viel besser vorbereitet sind, und die Institutionen haben auch Notfallpläne für die nächste Baisse ausgearbeitet.

Kin hat die Nase voll von Stellar und will nach Solana

Die Verwandtschafts-Kryptowährung untersucht einen Übergang von ihrer eigenen Stellar-Gabel zur Solana-Blockchain.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Unternehmen für mobile Apps Kik im Jahr 2017 ein ICO-Münzangebot (ICO) in Höhe von 98 Millionen US-Dollar für Angehörige durchgeführt hat, das in der Ethereum-Blockchain erstellt wurde. Dann sagte das Unternehmen, dass es Ethereum für die Sicherheit und Stellar für Transaktionen verwenden würde. Dann gabelte es Stellar und ließ seine eigene Kette laufen.

Dies erweist sich als unzureichend, sodass die Kryptowährung in wenigen Monaten auf Solana portiert wird, sofern die App-Entwickler im Kin-Ökosystem keine angemessene Unterstützung bieten

„Die Gabelung von Stellar ermöglichte es Kin, Millionen von Verbrauchern zu erreichen, aber wir wussten, dass dies keine langfristige Lösung sein würde“, heißt es in einem mit CoinDesk geteilten Entwurf eines Kin-Verbesserungsvorschlags. „Stellar hat Bitcoin Trader Blockzeiten von fünf Sekunden. Unabhängig von der Netzwerklast kann ein Verbraucher bei seinen Transaktionen eine Latenz von fünf Sekunden feststellen – nicht das, was wir für ein großartiges Kundenerlebnis halten würden.“

Solana ist eine Blockchain mit hohem Durchsatz, die auf einem Konzept basiert, das als optimistische Parallelitätskontrolle bezeichnet wird und davon ausgeht, dass Transaktionen im Allgemeinen nicht miteinander in Konflikt stehen. Das Projekt beschreibt mehrere andere Hauptmerkmale seiner Technologie auf Medium.

„Kin ist eine der besten Möglichkeiten, um zu zeigen, wozu Solana fähig ist“, sagte Anatoly Yakovenko von der Solana Foundation gegenüber CoinDesk.

schnellere Zahlungen bei Bitcoin Loophole auf internationaler Ebene

„Wir erwarten, dass andere Projekte nach Geschwindigkeit und roher Leistung suchen, um ebenfalls nach Solana zu migrieren.“

Der Kin-Verbesserungsvorschlag besagt, dass der Umzug eine Reduzierung der Latenz um 84% ermöglichen würde. „Solana hat ungefähr 60.000 Transaktionen pro Sekunde mit Blockzeiten von 400 ms“, heißt es.

Die Solana Foundation würde die Kin Foundation tatsächlich für diesen Schritt bezahlen und ihr bis zu 1% des SOL-Angebots (ungefähr 6 Millionen US-Dollar zu heutigen Preisen) gewähren, wobei 0,1% für jede neue 1 Million aktive Benutzer freigeschaltet werden, die beitreten über einen Zeitraum von 24 Monaten.

Der nächste Schritt besteht darin, dass Solana den Entwicklern eine Präsentation über den Prozess des Kettenwechsels vorlegt. Wenn genügend Entwickler zustimmen, wird der Umzug von Solana-Mitarbeitern weitgehend erleichtert, und der Prozess sollte in wenigen Monaten abgeschlossen sein.

„Letztendlich liegt es an den Entwicklern im Kin-Ökosystem, zu entscheiden, ob sie nach Solana migrieren möchten. Wir wissen jedoch, dass Geschwindigkeit und Durchsatz zwei Hauptprobleme in dieser Community sind, und dies sind zufällig zwei Bereiche, in denen Solana am hellsten leuchtet “, schrieb Jakowenko.

Bitcoin-Preis steigt um 17%, aber die Geschichte deutet an, dass Verluste folgen könnten

Der Bitcoin-Preis hat am Mittwoch kräftig gepumpt und an einigen Börsen ein lokales Hoch von mehr als 9.400 $ erreicht. Die Preisbewegung gehört nach dem Wert des Dollars zu den bisher größten eintägigen Aufschwungphasen von Bitcoin.

Insgesamt gab es bereits 14 Tage zuvor, an denen der Bitcoin-Preis innerhalb von nur 24 Stunden um mehr als 1.000 Dollar gestiegen ist. Ein Blick in die Geschichte zeigt jedoch, dass solche Bewegungen möglicherweise nicht so bullish sind, wie man annehmen könnte.

BTC bei den Rennen: Historische Preisbewegungen führen in den Monat der Halbierung von Bitcoin

schnellere Zahlungen bei Bitcoin Loophole auf internationaler EbeneDie Volatilität ist für Bitcoin Billionaire kein Fremdwort. In ihrer elfjährigen Geschichte hat die führende Kryptowährung viele Kursschwankungen erlebt, sowohl nach oben als auch nach unten, die alle, bis auf die extremsten Bewegungen an der Wall Street, zahm erscheinen lassen.

Mittwoch war ein solcher Tag. Um etwa 08:00 GMT handelte die BTC nahe $7.900. Nur 24 Stunden später setzte sie einen lokalen Höchststand von mehr als 9.400 $ fest. Wie BeInCrypto berichtete, fiel die Volatilität typischerweise mit einer großen Kryptowährungsbörse zusammen, die ihre Dienstleistungen fallen ließ – sehr zum Leidwesen der Händler.

Mit Beginn des Monats, in dem sich die dritte Bitcoin-Halbierung einstellte, könnten solche Preisbewegungen auf den ersten Blick bullish erscheinen. Die Geschichte deutet jedoch darauf hin, dass die heftigeren Aufschwünge von Bitcoin tendenziell Verlusten vorausgehen.

Was nach oben geht…

Wie Timothy Peterson, CFA bei Cane Island Alternative Advisors, über Twitter anmerkte, gab es nur 13 weitere Gelegenheiten, bei denen der BTC-Kurs in einer einzigen 24-Stunden-Sitzung um mehr als 1.000 Dollar zulegte. Im Durchschnitt sind in den folgenden Wochen und Monaten erhebliche Verluste eingetreten.

Eine Grafik, die neben Petersons Tweet gepostet wurde, zeigt die durchschnittlichen Einwochen-, Einmonats- und Dreimonatsgewinne nach den vierstelligen, eintägigen Anstiegen von Bitcoin. In den sieben Tagen, 30 Tagen und 90 Tagen nach einem dieser Rekordgewinne sind Verluste von 5, 21 bzw. 38 Prozent zu verzeichnen.

Der Monat mit dem größten historischen Bitcoin-Preisanstieg aller Zeiten, Dezember 2017, verzeichnete mehrere Tage mit spektakulären Gewinnen von über 1.000 US-Dollar. Der Höchststand von fast 20.000 $ würde einen jahrelangen Abwärtstrend einleiten, der einige der größten Einzeltagesverluste mit sich bringt. Auch wenn die einwöchige Kursentwicklung bei einigen dieser früheren Gelegenheiten nicht unbedingt zu Verlusten führte, so waren es die längeren Zeiträume mit Sicherheit.

Anfang 2018 gab es für Bitcoin auch etwa +1.000 Tage. Diese kurzfristigen Erholungstendenzen unterstrichen jedoch den klaren Abwärtstrend, der Bitcoin auf den Tiefststand des Bärenmarktes von rund 3.200 $ brachte. Verständlicherweise gab es in den darauf folgenden Wochen, Monaten und Dreimonats-Performances jeweils große Verluste.

Ein weiteres Beispiel, das auf Kursverluste hindeuten könnte, ist die gestrige Bewegung, die im Oktober letzten Jahres stattfand. Wie BeInCrypto seinerzeit berichtete, startete der chinesische Premierminister Xi Jinping den Aufwärtstrend, indem er erklärte, dass die große Weltmacht an der Übernahme der Blockkettentechnologie interessiert sei.

In den folgenden Tagen und Wochen würde der Preis jedoch den größten Teil seiner Gewinne wieder abgeben und genau zwei Jahre, nachdem Bitcoin im Dezember dieses Jahres sein Allzeithoch erreicht hatte, sein Jahrestief von etwa 6.600 $ erreichen.

Obwohl solche größeren Preisbewegungen in den meisten Fällen Verlusten vorausgegangen sind, sind einige, die auf Peterson antworteten, nicht der Meinung, dass der 1.000-Dollar-Tag der richtige Weg ist, um die größten Gewinne von Bitcoin, die jemals erzielt wurden, in Kategorien einzuteilen. Schließlich ist eine 1.000-Dollar-Bewegung zwischen 6.000 und 7.000 Dollar weitaus bedeutender als eine zwischen 16.000 und 17.000 Dollar.

Viele Beobachter argumentierten, dass prozentuale Gewinne die einzige echte Möglichkeit sind, die größten Preisbewegungen von Bitcoin zu identifizieren. Der von Peterson beschriebene Trend ist bei Verwendung dieser alternativen Daten weniger stark ausgeprägt.